Stellplatzverordnung und Öffentlichkeitsveranstaltungen spielen wichtige Rolle

Veröffentlicht am 20.12.2022 in Kommunalpolitik

Aktivitäten der SPD Darshofen stehen nächstes Jahr im Zeichen seiner 40-jährigen Wiedergründung

Der SPD Ortsverein Darshofen traf sich am 11.12.2022 im Vereinsgasthaus Knerr in Darshofen. Im Mittelpunkt des Treffens standen kommunalpolitische Entscheidungen für die Gemeinde Parsberg, die in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen werden. Des Weiteren wurde die Jahresplanung für das Jahr 2023, das ganz im Zeichen der 40-jährigen Wiedergründung des OV Darshofen steht, verabschiedet.

Martin Beiderbeck, Stadtrat und Vorsitzender der SPD Darshofen, brachte seine Kritik an den Änderungen der Stellplatzsatzung zum Ausdruck: „Der Vorschlag der Verwaltung war gut durchdacht und in die Zukunft gerichtet, die von der CSU-Fraktion beantragte Reduzierung der nachzuweisenden Stellplätze bei kleineren Wohnungen sind ein Geschenk an Investoren um Kosten zu sparen. Bereits heute parken Autos dauerhaft an den innerstädtischen Straßen und erschweren die Durchfahrt. Die Stadt Parsberg sollte hier die Bauträger nicht aus der Pflicht lassen und ausreichend Stellplätze einfordern. Ansonsten bezahlen die Allgemeinheit und vor allem die Anwohner den Preis durch Verkehrsbehinderungen und zugeparkte Straßen.“

Die durch den Überfall Russlands auf die Ukraine stark gestiegenen Kosten für Energie treffen auch die Stadtverwaltung Parsberg. Aufgrund des Hilfspaketes der Bundesregierung, wird der Energiekostenanstieg jedoch geringer ausfallen, als laut Marktpreisen eigentlich bezahlt werden müsste. „Man sieht in der jetzigen Situation, dass die Bundesregierung mit ihrem 200 Milliarden Programm, dem Doppel-Wumms, auch im Sinne der Kommunen gehandelt hat. Eine gute Regierungsarbeit zeigt sich gerade in der Krise immer auch vor Ort. Hier muss man Berlin loben“, sagte Alexander Eglmaier , stellvertretender Vorsitzender der SPD Darshofen.

Bei den Planungen für das Jahr 2023 wurde festgehalten, dass in jedem Fall im September wieder eine Altpapier- und Kleidersammlung durchgeführt werden soll. Die Haushalte erhalten hierzu in den Wochen vor der Sammlung eine schriftliche Benachrichtigung. Die Überschüsse aus der Sammlung 2022 wird die SPD Darshofen an den Förderverein der Grundschule Parsberg spenden, damit dieser Schülerinnen und Schüler aus ärmeren Familien finanziell unterstützen kann.

Aufgrund seines 40-jährigen Jubiläums, wird der SPD OV Darshofen im kommenden Jahr zahlreiche Öffentlichkeitsveranstaltungen durchführen. Hierzu zählt das traditionelle Sommerfest am Tag vor Mariä Himmelfahrt und ein Spielplatzfest für die Darshofener Kinder. Der Spielplatz geht unter anderem auf eine Initiative der SPD zurück. Für den politischen „Ascherdonnerstag“ ist eine klassische politische Fastenveranstaltung mit überregional bekannten Rednern der SPD geplant.

Den Beginn des Veranstaltungsjahres macht die Winterwanderung am 8.1.2023, mit einem Fußmarsch von Darshofen nach Willenhofen zum Gasthaus Kinskofer. Start ist um 13:00 Uhr vor dem Gasthaus Knerr. Zur Wanderung ist die Darshofener Bevölkerung herzlich eingeladen.

 
 

 

Besucher:370605
Heute:45
Online:2